artvsartist
Sketchbook

Ich darf unkreativ sein

In den letzten Tagen habe ich mich einige Male über mich geärgert, weil ich mich so unkreativ fühlte. Ich hatte keine Lust zu zeichnen und zu malen oder überhaupt meine Farben anzuschauen. Stattdessen war ich lieber im Garten. Es ist warm geworden, Bäume und Sträucher werden grün, der Rasen wächst und in den Beeten wird es langsam bunt. Dort habe ich mich ausgetobt, Unkraut gezupft, Eichenlaub aus den Beeten geharkt, angesät, umgepflanzt, Rasen gemäht und … hey … das ist auch kreativ.

Erkenntnis des Tages:

Ich erlaube mir ganz einfach, nicht nur mit Farben und Papier kreativ zu sein, sondern mich auch in anderen Bereichen auszutoben – ganz ohne schlechtes Gewissen. Denn Kreativität ist überall dort, wo ich etwas erschaffen kann.

Somit habe ich auch schon länger nichts mehr auf Instagram gepostet. Ich hätte zwar noch ältere Bilder, aber ich hatte keine Lust zum Suchen. Also nicht nur unkreativ sondern auch lustlos. Oder bin ich gar nicht kreativ, kann ich überhaupt malen?
Dann sah ich bei meinen Followern Bilder für die Aktion #artvsartist. Die Idee dahinter: Der Künstler im Mittelpunkt umrahmt von seinen Werken. Das finde ich ganz toll, die Werke mit seinem Erschaffer zu sehen. Ich schaue mir zwar oft die Profile an, aber meist bleibt es doch nur bei den Bildern, die ich like.

Natürlich wollte ich mich auch an der Aktion beteiligen und suchte mir meine Bilder zusammen. Gar nicht so leicht, sage ich dir. Plötzlich konnte ich mich gar nicht entscheiden, welches Bild auf die Collage sollte. In einem temporären Ordner sammelte ich meine Auswahl und nach und nach flog ein Bild nach dem anderen wieder raus und diese acht blieben übrig.
Und weißt du, was mir später aufgefallen ist? Ich habe einen Stil! Meinen ganz eigenen. Wenn ich genau hingucke und mir nur meine eigenen Ideen anschaue, so wie auf dem obigen Foto, ohne die Bilder die ich durch Kurse inspiriert gemalt habe, dann erkenne ich mich. Toll, oder?

Die zweite Erkenntnis an diesem Tag:

Der Stil kommt von ganz allein. Den musst du nicht suchen, er findet dich.

Wenn du auch bei Instagram bist und dich an dieser Aktion beteiligst, dann lass es mich wissen. Ich schaue gerne bei dir vorbei und lerne dich kennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen